Möbel

Die besten Möbel die wir finden konnten

Einzigartige Designs

Nahezu jeder, der sich etwas intensiver mit dem Thema Einrichtung und Interieur beschäftigt, stolpert das ein oder andere Mal über besondere Möbelstücke, die von namhaften Designern entworfen wurden. Meist verwirft man – betrachtet man die Preise der meisten dieser Einzelstücke – den Gedanken daran schnell wieder. Befasst man sich jedoch genauer mit diesen Schätzen, wird man überrascht sein.

Mit Design Möbeln können Akzente in der Wohnung gesetzt werden.

Meist würde der Geldbeutel es nicht hergeben, eine komplette Wohnung oder auch nur einen einzigen Raum komplett mit Möbeln von Designer auszustatten. Wer jedoch Wert auf einen persönlichen, individuellen Touch in den eigenen vier Wänden legt, oder aber wer einen unverwechselbaren Stil kreieren möchte, kann auch mit einem oder ein paar wenigen Design Möbeln besondere Akzente setzen, mit denen die Blicke der Gäste garantiert sind.
Zudem muss es auch nicht direkt die Designercouch vom angesagtesten Künstler der Neuzeit sein – auch Wohnaccessoires namhafter Designer bringen frischen Wind und einen Hauch von Kunst in die Wohnung.

Ausgewählte Designerstücke unterstreichen den eigenen Stil.

Design Möbel kann man bei ganz verschiedenen Adressen finden. Die naheliegendste Variante ist natürlich der Kauf beim Designer selbst. In den meisten großen Städten, vereinzelt aber auch in kleineren Ortschaften finden sich bei genauerem Hinsehen Ateliers, Boutiquen und Shops von Künstlern und Designern. Dort kann man nicht nur nach Lust und Laune zwischen all den Kunstwerken stöbern, sondern erhascht vielleicht sogar einen Blick auf die Arbeit des Designers. Diese Shops sind auch dann eine gute Anlaufstelle, wenn es darum geht, mehr vom Möbel selbst, seiner Entstehung und der Geschichte des Künstlers zu erfahren.
Eine schnellere und einfachere Möglichkeit ist es, im Internet gezielt nach Designermöbeln zu suchen. Der Vorteil hierbei ist es, auf einen Blick die verschiedensten Stile vergleichen zu können – schließlich ist nicht jedes Kunstwerk ansprechend im Sinne des Betrachters. Das Praktische an der Recherche im Netz ist die Vielseitigkeit der Angebote. Es lässt gezielt nach Künstler (wenn man genaue Vorstellungen davon hat, welcher Designer für die eigene Einrichtung in Frage kommt), Region oder Stil kategorisieren. Somit kann man sich sicher sein, auch für den eigenwilligsten persönlichen Einrichtungsstil genau das richtige Designerstück zu finden.
Eine weitere schöne, wenn auch glücksabhängige, Methode, an echte Schätze zu kommen, ist der Besuch auf dem Flohmarkt. Fast jede Ortschaft bietet ab und an Termine zum Trödeln, Stöbern und Schnäppchen machen an. Mit einem gezielten Auge für das, was man sucht, kann man mit etwas Glück fündig werden und den auserwählten Schatz vielleicht sogar für einen günstigen Preis mit in die eigenen vier Wände nehmen. Hier ist die Chance groß, Design Möbel aus längst vergangenen Epochen zu finden und diese stilecht in der eigenen Einrichtung zu integrieren.

Design Möbel müssen das Budget nicht sprengen.

Wer geduldig ist, weder Zeit noch Ausdauer spart, der kann Designermöbel sehr günstig finden. In vielen Regionen und Orten, vor allem Großstädten, die reich an Künstlern sind – wie beispielsweise Berlin oder Köln – versuchen regelmäßig Neulinge und Designanfänger, sich einen Namen zu machen. Mit etwas Glück kann man bei solchen Newcomern wahre Meisterwerke zu einem guten Preis erstehen. Doch auch Künstler, die bereits Rang und Namen erlangt haben, gewähren regelmäßig Rabatte und Sonderpreise. Diese zu finden erfordert jedoch manchmal etwas Glück und in den meisten Fällen eine gewisse Zeit.

Design Möbel in der eigenen Wohnung integrieren – so klappt’s!

Sind die neuen Lieblingsstücke erst einmal erstanden und zu Hause angekommen, beginnt die eigentliche Arbeit – das richtige Platzieren und „in Szene setzen“ der Schätze. Am einfachsten funktioniert das Integrieren von Designermöbeln in Räumen, die von Haus aus schlicht und einfach gehalten sind. Helle Räume in Weiß oder Grau werden durch ein Designerstück in einer knalligen Farbe oder mit einem ausgefallenen Muster gekonnt aufgepeppt und zu neuem Leben erweckt. Doch auch ein bereits dekoriertes Zimmer, in dem das ein oder andere Wohnaccessoire glänzt kann immer von einem Designerstück profitieren. Wichtig dabei ist es, darauf zu achten, dass auffällige Einrichtungsgegenstände eine gemeinsame Komponente aufweisen, die sie zu einer Einheit verschmelzen lässt. Damit kann das Material gemeint sein – verschiedene Elemente aus Naturmaterialen wie Holz oder auch aus Metall lassen sich meist problemlos miteinander kombinieren. Auch eine gemeinsame Farbe oder Farbfamilie kann eine Grundlage für ein harmonisches Gesamtbild sein. Zudem lassen sich Dekorationselemente und Möbel dann miteinander kombinieren, wenn sie gestalterisch denselben Stil aufweisen. Stücke, die alle dem Landhausstil zugeordnet werden können, fügen sich auf einen Blick zu einem harmonischen und einheitlichen Ganzen, ohne dass sie speziell dafür designt wurden.

Nicht nur im Wohnzimmer machen Möbel vom Designer eine gute Figur.

Klar – wer an Designermöbel denkt, hat meist automatisch das Bild eines schick eingerichteten Wohnzimmers im Kopf. Schließlich findet hier in den meisten Fällen das Leben statt, Gäste werden eingeladen und können das Schmuckstück bewundern. Doch in nahezu allen Räumen kann ein Designermöbel gestalterisch wahre Wunder wirken.
Nimmt man beispielsweise die Küche, so können schicke Barhocker vom Designer dem Raum eine ganz neue Richtung geben. Natürlich sollte man in solchen Fällen abwägen, inwiefern die neuen Möbelstücke zum Einsatz kommen sollen. Wer sehr viel Geld für etwas ausgibt, will schließlich in der Regel nicht, dass es allzu schnell abgenutzt wird. Doch gerade Design Möbel, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben, leben von ihrer gebrauchten und abgelebten Optik. Hier muss also jeder selbst für sich differenzieren.
Selbst im Badezimmer lässt sich – je nach Stil – oft problemlos das ein oder andere Möbelstück vom liebsten Designer integrieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem besonderen Beistelltisch, auf dem künftig Handtücher hübsch drapiert werden können?
Alles in allem sind Designermöbel dann eine Überlegung wert, wenn die Besonderheit und Individualität der Einrichtung gefragt sind. Dank der unerschöpflichen Vielfalt an Kunstwerken lässt sich beinah für jeden Geschmack – und sei er noch so eigenwillig – das perfekte Möbel finden. Und sicherlich lässt sich sogar der ein oder andere Designer finden, der die Sonderwünsche des Kunden nur zu gern erfüllt.

Jetzt sicher und einfach die schönsten Möbel shoppen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Esstisch ,,Rio Bonito,, 140x80cm, Pinie Massivholz, geölt und gewachst, Tisch Farbton Honig hell, Optional: passende Bänke und Ansteckplatten”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die schönsten Möbel wie Esstische, Betten und Sofas für dein Zuhause direkt online bestellen und sicher bezahlen.

WOONIO wählt sorgfältig und voller Enthusiasmus die besten Möbel-Designs für dein Wohnzimmer, Schlafzimmer oder jeden anderen Raum aus.

Was macht ein gutes Möbel aus?

Unserer Meinung nach ist dann ein perfektes Möbel entstanden wenn es Funktionalität und Design ideal miteinander verbindet. Die Funktion eines Esstisches beispielsweise ist es möglichst viele Menschen an einen Tisch zu bringen und diesen dabei einen hervorragenden Sitzkomfort zu bieten. Somit auch genug Platz für die Arme und das Geschirr sowie auch alle Speisen die auf dem Möbel Platz finden sollen. Das Design ist für uns ebenso ein wichtiger Faktor. Es sollte zeitlos schlicht sein und sich mit anderen Möbeln gut kombinieren lassen. Häufig spielen Funktion und Design ineinander wie beispielsweise bei Schreibtischen die mehr können als nur ein Platz für den PC oder Laptop zu sein.

Muss ein Möbel von einem Designer gestaltet sein?

Unserer Meinung nach ist das nicht der ausschlaggebende Punkt für ein gutes Möbeldesign. Selbstverständlich führen wir eine Reihe bekannter Marken aus dem weltweiten Interior-Möbel-Segment allerdings gibt es auch viele Nachwuchsdesigner oder auch junge Möbeldesignfirmen die sehr gute Möbel machen. Ein Name kann schnell vergessen sein – aber das Möbel wird wohl meist mehrere Jahre genutzt sodass es wichtiger ist wie oben beschrieben auf das Design und die Funktion zu achten.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Möbeln?

Ganz klar – Qualität hat seinen Preis. Das heisst nicht, dass sie unbezahlbar oder übertrieben sein muss. Aber zwischen einem Esstisch für 99,00 Euro und einem um die 500 bis 1000 Euro ist eben schon ein Unterschied zu merken. Meist zeigt sich dies aber auch erst nach einigen Jahren wenn die Möbel im Gebrauch sind. Besonders Esstische oder auch Couchtische werden sehr intensiv genutzt und sind daher anfällig – egal wie gut diese geschützt oder gepflegt werden. So gilt es z.B. auf gutverarbeitete abgerundete Ecken zu achten oder auch wie das Holz behandelt wurde um seine Farbe zu erhalten.

Qualität statt Quantität bei Möbel-Sortimenten

Bei Möbeln geht es nicht darum ein riesiges Sortiment zu haben sondern lieber weniger Produkte die dafür aber auch sehr guter Qualität entsprechen. Darauf achten wir bei WOONIO und wollen dir damit vor allem einen professionellen Überblick über wunderbare Möbel geben. Aussuchen musst du letztlich das perfekte Möbel für deine Wohnung.

Der Möbelkauf ist im Internet ist heute ganz normal

Möbel online kaufen ist heutzutage selbstverständlich. Schließlich bietet WOONIO eine exklusive Auswahl an guten Möbeln wie Esstischen, Betten, Sofas und mehr. In den Möbelhäusern dagegen oder auch auf ihren Webseiten werden zumeist die gleichen Möbel vertrieben und lassen damit einen Einheitsbrei entstehen auf den wir zumindest keine Lust mehr hatten. Deshalb findest du bei WOONIO auch nur die schönsten individuellen Möbel für deine eigenen Räume.