Bad

Die besten Bad-Artikel die wir finden konnten

Wellness-Tempel in der eigenen Wohnung

Die Wirkung eines hübsch dekorierten Badezimmers wird nicht selten unterschätzt. Meist dient das Bad eher als funktionaler, wenn auch wichtiger Raum. Doch schon mit ein paar wenigen Handgriffen erfüllt es einen noch viel angenehmeren Zweck – und trägt maßgeblich zur Entspannung bei. Beim Thema Dekoration fällt der Gedanke in den meisten Fällen zu aller Erst auf Kerzen, Pflanzen oder Bilder. Doch auch Zweckgegenstände, die sicherlich in nahezu jedem Badezimmer zum Einsatz kommen, können einen dekorativen Nutzen für das Badezimmer haben.
Auch muss ein Dekor im Bad keinesfalls sperrig oder platzraubend ausfallen. Schon die Platzierung weniger kleiner Gegenstände kann eine enorme Auswirkung auf das optische Wohlbefinden haben.

Auch im Badezimmer ist Dekoration ein wichtiger Punkt.

Meist findet die Dekoration eines Raumes dann statt, wenn er in seinen Grundzügen bereits eingerichtet ist. Der vorherrschende Stil des Zimmers ist gewählt, Möbel stehen an Ort und Stelle und nur der letzte Feinschliff fehlt zu einem vollkommenen und abgerundeten Gesamtbild. Im Badezimmer wird dies oft vernachlässigt, dabei kann es so einfach sein, aus einem schlichten, funktionalen Raum einen Tempel der Ruhe und Entspannung zu zaubern.
Wer sich vornimmt, auch sein Badezimmer mit ausgewählten dekorativen Kleinigkeiten auszustatten, sollte sich am besten im Vorfeld überlegen, welches grundliegende Thema das Dekor umfassen soll. Hierbei kann man sich auf eventuelle Wandfarben konzentrieren, doch ein aktives Gestalten in einem bestimmten Stil kann spannend sein.
Beliebte Gestaltungsstile im Badezimmer – wie zum Beispiel ein Dekor in maritimen Farben – können neu interpretiert oder ganz klassisch und bodenständig umgesetzt werden. Oder aber es wird eine Form der Dekoration gewählt, die eher untypisch für einen Raum wie das Bad sind. Hierbei kommt es vor allem darauf an, wie man selbst gestrickt ist.
Experimentierfreudige Typen sollten nicht davor zurückschrecken, mit ausgewählten Wohnaccessoires und Dekorationselementen in knalligen Farben oder gewagten Mustern zu experimentieren.

Wohnaccessoires verleihen dem Badezimmer eine persönliche Note.

Besonders in einem, in den Grundzügen eher schlicht gestaltetem Bad bietet sich die Möglichkeit der Wohnaccessoires an. Mit wenigen, mit Bedacht ausgewählten Einrichtungsgegenständen können so Akzente gesetzt werden, die nicht zu aufdringlich und drapiert wirken, dem Raum aber dennoch einen individuellen Charme verleihen.
Das Feld der Accessoires ist dabei sehr vielschichtig und reicht von Fußmatten über dekorativen Lampen bis hin zu Uhren oder Wandtattoos. Der Vorteil dieser Wohnaccessoires ist, dass mit ihrer Hilfe – ohne viel Aufwand – der Eindruck eines kompletten Dekors entsteht, selbst wenn lediglich eine Handvoll dekorativer Gegenstände das Badezimmer schmücken.
Auch kleinere, unauffällige Elemente im Bereich der Dekoration können, richtig dosiert und eingesetzt, den gewünschten Effekt erzielen. So bringt zum Beispiel ein Arrangement verschiedener kleiner und großer Topfpflanzen eine lebendige Frische ins Bad – und verbessert im selben Atemzug das Raumklima.
Auch das drapieren von Kerzen und Teelichtern kann das Gefühl der Entspannung beim Betreten des Raumes hervorrufen. Wer möchte, verwendet wohltuende Duftkerzen und verwandelt bei jedem Schaumbad das Zimmer in eine Oase des Wohlbefindens.

Wo lassen sich günstige und dekorative Accessoires für das Badezimmer finden?

Wer sich bei der Suche nach der perfekten Bad-Dekoration etwas Zeit nimmt, findet vor allem in diversen Online-Shops meist wirklich ansprechende Schnäppchen. Mit ein bisschen Geduld lässt sich so schnell und einfach die komplette dekorative Gestaltung des Badezimmers planen und bequem nach Hause liefern lassen.
Doch auch, wer dieses Vorhaben noch beschleunigen möchte, kann mit einem geschärften Blick durchaus Erfolge feiern. Kleine und große Dekoartikel bekommt man in nahezu jedem Geschäft, selbst kleine Dörfer und Ortschaften bieten in der Regel Dekorationen aller Art zu günstigen Preisen. Auch hier kann es jedoch sein, dass ab und an die Geduld und ein wenig Glück erforderlich sind.
Auch Trödelmärkte sind eine beliebte Anlaufstelle, wenn es um Deko aller Art geht. Zwar scheint dies im ersten Moment im Zusammenhang mit dem Badezimmer etwas abwegig, doch wer seinen Blick für das Besondere geschärft hat und in etwa weiß, welche Richtung das Dekor im Bad einschlagen soll, der kann wahre Schmuckstücke finden.
Oftmals fehlt im Badezimmer schlichtweg der Platz, um großflächig zu dekorieren oder dominante Wohnaccessoires passend einzubinden. Dann ist es besonders schön, wenn die Elemente der Dekoration gleichzeitig einen praktischen Nutzen für den jeweiligen Raum – in diesem Fall das Badezimmer – erfüllen. Gerade dann, wenn es sich um eher klein geschnittene Bäder handelt, ist das Thema Stauraum oft ein Problem. Dann noch an Dekoration zu denken, fällt sicher vielen schwer. Doch diese beiden Komponenten lassen sich in den meisten Fällen ganz einfach kombinieren und erzeugen einen mühelosen Eindruck von einem ausgeprägten Sinn fürs Ästhetische.
Mit Schalen, Bechern und Körben in einem auffälligen und ansprechenden Design schafft man zum Einen Stauraum in seinem Badezimmer, zum Anderen setzt man mit wenig Aufwand kleine Akzente, die sich positive auf das Gesamtbild des Raumes auswirken.

Licht an – auch im Badezimmer!

Statt einer großen, herkömmlichen Deckenleuchte – die zwar ihren Nutzen erfüllt und das Badezimmer erhellt, jedoch wenig ästhetische Pluspunkte vorzuweisen hat – kann beispielsweise ein imposanter Kronleuchter (der keinesfalls viel Geld kosten muss) in einem schlichten Badezimmer einen enormen Unterschied ausmachen.
Auch der Einsatz von Lichterketten, möglicherweise sogar in romantischen und verspielten Ausführungen, etwa mit Rosenblüten, kann einen ganz neuen Charme im Badezimmer versprühen. Werden passend dazu frische Rosen oder hochwertige Kunstblumen liebevoll drapiert, kann mit wenigen Mitteln eine entspannende und romantische Stimmung erzeugt werden.

Alles braucht seine Zeit, selbst die Badezimmer Deko.

Grundsätzlich gilt: Man sollte auch die Dekoration nicht mit allen Mitteln und Wegen erzwingen wollen. Manchmal ist es einfach so, dass der Stil der angebotenen Deko-Elemente nicht zum eigenen Geschmack passt. Dann sollte nicht übereilt und frustriert etwas gekauft werden, was die eigene Persönlichkeit gar nicht wiederspiegelt.
Die längere und entspannte Suche nach passenden Elementen dagegen wird am Ende wesentlich befriedigender ausfallen und jeden glücklich machen, der das Badezimmer betritt.

Jetzt sicher und einfach die schönsten Bad-Artikel shoppen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Wäschekorb Wäschesack Beige Flachs mit Holzgestell Dali Aquanova”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.